logo_280

 

   
 

    

 

 
Bäckerei Doll Café Dollabeck Dorflädele Wir über uns Angebote Unsere Backwaren Aktionen Infos & Rezepte Links Impressum & Kontakt

 

 
 
top_menu_left_200
Dinkel brezel Roggen brezel Weizen
top_menu_right_200
Weizen

Die verschiedenen Arten des Weizen stellen das meistangebaute Getreide der Welt dar (gefolgt vom Reis).

Weizen ist an trockene und warme Sommer angepasst. Eine moderne Kreuzung aus Weizen und Roggen, Triticale, erlaubt den Anbau in kühleren Klimazonen.

Im Anbaujahr 2006/07 wurden weltweit etwa 593 Millionen Tonnen Weizen geerntet. Davon produzierten die fünfzehn größten Erzeugerländer ca. 80 %. In Deutschland wurden rund 21 Millionen Tonnen geerntet.

 

Geschichte

Der heutige Saatweizen ging aus der Kreuzung mehrerer Getreide- und Wildgrasarten hervor. Die ersten von Menschen angebauten Weizenarten waren Einkorn und Emmer. Ihr Herkunftsgebiet ist der vordere Orient. Die ältesten Nacktweizenfunde stammen aus der Zeit zwischen 7800–5200 v. Chr. Damit ist Weizen nach Gerste die zweitälteste Getreideart. Mit seiner Ausbreitung nach Europa, Nordafrika und Asien gewann der Weizen eine grundlegende Bedeutung für viele Kulturen. Doch lange Zeit blieb der Anbau hinter dem der Hauptgetreidearten Einkorn, Emmer und Gerste weit zurück. Erst durch das Weißbrot, das ab dem 11. Jahrhundert in Mode kam, etablierte sich der Weizen. Heute ist Weizen die am häufigsten angebaute Getreideart und nimmt den größten Anteil der Getreideanbauflächen ein.

Einkorn ist die ursprünglichste Form des kultivierten Weizens; man findet auch heute noch Wildformen des Einkorn, so dass die Domestizierung mittels menschlicher Auslese relativ klar erscheint.

Aus dem Einkorn entwickelte sich durch Bildung eines Additionsbastards mit einem anderen Wildgras in vorgeschichtlicher Zeit der Emmer, aus dem später durch Zucht Arten wie Hartweizen und Kamut entstanden.

Durch eine weitere Aufnahme des gesamten Gensatzes des Wildgras T. tauschii (oder Aegilops squarrose) in den Emmer entstand dann der moderne Saatweizen.

 

 weizenähren

 weizen_bunt

 

 
 
 
  
 
  
 

 

 


 Jeder schmeckt, dass doll4text_h49 mit Liebe bäckt!